Seiteninhalt

Beratungsspektrum

Wie sich unsere Gesellschaft permanent wandelt und entwickelt, so stellen sich auch für uns täglich neue Aufgabenstellungen und Herausforderungen. Deshalb ist unsere Aufgabe vielschichtig und berührt mannigfache Lebensbereiche.

Individuelle Beratung

Grundsätzlich sind wir jedoch für alle Menschen, die der Pflege bedürfen, zur individuellen Beratung da. Hierbei ist es unser vordringliches Ziel, den Menschen zu ermöglichen, dass sie in den Lebensumständen leben können, die sie sich wünschen. Außerdem stehen wir den Menschen zur Verfügung, die die Last der Pflege tragen. Somit sind Sie bei uns richtig, wenn Sie Fragen von der Patientenverfügung über die Versorgungsvollmacht bis hin zu Fragen nach Leistungsanbietern oder Versorgungsangeboten haben.

Aufgrund dieser Vielschichtigkeit werden wir nicht auf jede einzelne Frage sofort eine Antwort haben. Aber wir fühlen uns in der Pflicht, Ihnen die richtigen Ansprechpartner zu nennen oder schnellstmöglich zu einer für Sie befriedigenden Antwort zu kommen. Manchmal gehen Ihre Fragestellungen auch über ein reines Beratungsangebot hinaus. Z.B. wenn es Schwierigkeiten in der Familie gibt oder Sie aufgrund ihrer Krankheit mit einer ständigen Veränderung ihrer Lebenssituation rechnen müssen. Wir sind dann bereit mit Ihnen und Ihren Angehörigen oder sonstigen Partnern gemeinsam nach Lösungen zu suchen und Sie, sollten Sie das wünschen, auch weiter zu begleiten.

Netzwerkstelle

Wir verstehen uns aber auch als Netzwerkstelle. Dies bedeutet, dass wir das Fundament darstellen möchten, auf dem sich sämtliche Akteure, die in diesem Bereich Verantwortung übernehmen, vernetzen können. Aufgrund des demographischen Wandels werden neue Aufgabenstellungen auf uns zukommen, bei deren Bewältigung wir als Gesellschaft keine Erfahrung haben. Es gab in der Geschichte unseres Volkes bislang keinen vergleichbaren Altersaufbau. Damit wir diese Herausforderungen gut meistern können, müssen wir in einen konstruktiven Dialog untereinander eintreten.

Ehrenamt

Ebenfalls um die zukünftigen Aufgaben gut bewältigen und eine humane Gesellschaft sicher stellen zu können, kommt der Förderung des Ehrenamtes eine zentrale Bedeutung zu. Die staatliche Gemeinschaft und das soziale Versicherungssystem werden allein mit den kommenden Anforderungen überfordert sein. Es bedarf hier neuer Formen von Solidarität. Die Menschen, die sich hier zur Verfügung stellen, sollen aber gute Voraussetzungen vorfinden, dass sie für ihre Arbeit am Bürger gerüstet sind.

Sie brauchen kompetente Ansprechpartner, Wertschätzung, Fortbildungsmöglichkeiten und geeignete Räumlichkeiten. Wo Bedarf ist oder künftig gesehen wird, stehen wir als Ansprechpartner oder auch als Organisator zur Verfügung. Dieses Angebot gilt für Einzelpersonen, Vereine aber auch Gemeinden im Landkreis gleichermaßen.